Dolmetschen

Dolmetscher übertragen Reden, Gespräche und Verhandlungen mündlich von einer Sprache in eine andere. Dabei wird unterschieden zwischen Simultandolmetschen, Konsekutivdolmetschen, Gesprächsdolmetschen und Flüsterdolmetschen.

Simultandolmetschen

Simultandolmetschen eignet sich für Konferenzen, Seminare, Podiumsdiskussionen und ähnliche Veranstaltungen, bei denen zwei oder mehrere Sprachen zum Einsatz kommen. Das Gesagte wird hierbei zeitgleich in dafür vorgesehenen Dolmetschkabinen oder anhand von Personenführungsanlagen in eine andere Sprache übertragen.

Konsekutivdometschen

Konsekutivdometschen ist für zweisprachige Veranstaltungen geeignet. Der Dolmetscher überträgt hierbei abschnittsweise das Gesagte in die andere Sprache. Da sich die Redezeit hierdurch verdoppelt, empfiehlt sich diese Dolmetschart für kurze Präsentationen auf kleineren Veranstaltungen.

Gesprächsdolmetschen/ Verhandlungsdolmetschen

Eignet sich für Gespräche mit zwei oder mehreren Gesprächsteilnehmern. Der Dolmetscher überträgt den Gesprächsinhalt abschnittsweise in die jeweils andere Sprache. Diese Dolmetschart kommt beispielsweise bei Interviews oder Verhandlungen zum Einsatz.

Flüsterdolmetschen

Flüsterdolmetschen eignet sich für Veranstaltungen, auf denen das Gesagte für ein bis maximal zwei Personen in eine andere Sprache übertragen werden soll. Der Dolmetscher überträgt das Gesagte simultan mit leiser Stimme. Bei der Wahl der für Sie passenden Dolmetschart und der entsprechenden Technik stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Gerne stellen wir auch Dolmetschteams für Sie zusammen.